Permalink

Android für den Unternehmenseinsatz

Zwei Vorträge auf der Droidcon Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern können ihre Geschäftsprozesse mit mobilen Geräten optimieren. Auf der Konferenz droidcon 2014 in Berlin konnte ich dazu einen Praxisbericht und einem Herstellervortrag lauschen. Android-Geräte wurden von Google als persönliche Geräte konzipiert, das … Weiterlesen

Permalink

CoObeya ist ein Experten-Netzwerk für Innovation. Ich bin Mitglied, und ab heute ist unser Webauftritt online. Das “Co” steht dabei für CoOperation, CoLaboration, CoCreation, Obeya steht in der japanischen High-Tech-Industrie für eine Innovationskultur, in dem in einem großen Raum über Unternehmensgrenzen hinweg an der Einführung von neuen Produkten gearbeitet wird.CoObeya Banner

 

 

Permalink

Bei der Softwareentwicklung für Android bremst oft der behäbige Emulator. Intel bietet ein Softwarepaket, um den Android-Emulator auf Prozessoren mit Hyper-V deutlich zu beschleunigen: der Intel® Hardware Accelerated Execution Manager (HAXM).

Bei meiner App “Wellenlabor” ist mit “HAXM” eine flüssige Animation im Emulator zu sehen, vorher brauchte der Emulator für einen einzelnen Bildschirmaufbau eine knappe Sekunde.

Permalink

Letzten Samstag habe ich am OpenMRS-CodeJam teilgenommen. OpenMRS ist ein webbasiertes System zur Eingabe, Verwaltung und Auswertung von medizinischen Patientenakten. Das System ist Open-Source, der Kern ist in Java geschrieben und nutzt Spring und Hibernate .

Beim CodeJam haben wir zunächst eine Einführung in das System bekommen, und dann im Pair-Programming uns einzelne Aufgaben aus dem Bugtracker vorgenommen.

Vielen Dank an das Team von ThoughtWorks für die Organisation des CodeJams.

Permalink

Bei ACM gibt es einen Artikel über Ushahidi, ein bemerkenswertes System, das ursprünglich für Wahlbeobachtung in Kenia eingesetzt wurde.

Das System dient zum sammeln, bewerten und visualisieren und kartographieren von Reports bzw. Augenzeugenberichten. Zentrales Element ist ein Webserver. Es gibt Apps für verschiedene Geräte, zusätzlich können Informationen auch per SMS gesammelt werden.

Das System wird inzwischen in der Katastrophenhilfe eingesetzt, sowie in “Community”-Projekten (im Sinne von regionalen Gemeinschaften).

Eine Übersicht gibt es in dieser Präsentation von Heather Leson.

Ushahidi-Wiki

Seite 3 von 612345...Letzte »